Mediation

Gibt es bei Ihnen Streitigkeiten im Team, derer Sie nicht mehr Herr werden oder denen Sie als Führungskraft nur mit Machteingriffen begegnen können? Dies ist nicht der Weg, den Sie gehen möchten? Sie wünschen sich, dass mehr Verständnis füreinander aufgebaut wird und Klarheit entsteht? Dann unterstützen wir Sie gerne dabei.


Was genau ist eigentlich eine Mediation?
Mediation ist ein vertrauliches und strukturiertes Verfahren, bei dem Parteien mithilfe eines oder mehrerer Mediatoren freiwillig und eigenverantwortlich eine einvernehmliche Beilegung ihres Konflikts anstreben.
Ein Mediator ist eine unabhängige und neutrale Person ohne Entscheidungsbefugnis, die die Parteien durch die Mediation führt.
Der Mediator ist allen Parteien gleichermaßen verpflichtet. Er fördert die Kommunikation der Parteien und gewährleistet, dass die Parteien in angemessener und fairer Weise in die Mediation eingebunden sind. 


 

Wenn Sie für mehr Klarheit sorgen möchten, dann ist oft eine Mediation sinnvoll. Es kann aber auch sein, dass ein Konfliktcoaching mit einzelenen betroffenen Parteien ausreicht, um Situationen neu zu bewerten und auch das Gegenüber zu verstehen. Siehe hierfür Coaching.

Ich, Sylvia Böhm, bin zertifizierte Mediatorin und Konflikt-Moderatorin und unterstütze Sie im Streitfall.